Leguano Barfußschuhe – Das große Markenportrait

Dirk EichenlaubVeröffentlicht von
  • Leguano ist ein deutscher Hersteller, der sehr minimalistische Barfußschuhe vor allem für den Freizeit- und Sportbereich herstellt.
  • Die meisten Leguano-Modelle sind unisex. Es gibt aber auch spezielle Barfußschuhe für Damen. Außerdem im Programm: Barfußschuhe für den Winter & Kinder-Barfußschuhe.
  • Leguano legt sehr viel Wert auf qualitativ hochwertige Materialien „Made in Germany“.
  • Das Herzstück der Leguano Barfußschuhe ist die sogenannte LIFOLIT®-Sohle, die sehr flexibel ist, ohne Absätze auskommt und anatomisch der Form der Füße entspricht.
  • In unseren Testberichten schneiden Leguano Barfußschuhe durchweg sehr positiv ab. Leguano Barfußschuhe überzeugen durch ein intensives Barfußgefühl und Qualität. Lediglich das ausgefallene Design ist bei manchen Modellen etwas gewöhnungsbedürftig.
zur Webseite von Leguano*    Leguano Angebote bei Amazon anschauen*

 

Leguano Markeninformationen

Die ersten Leguano-Barfußschuhe waren eine Art „Sockenschuh“: Ein sehr flexibles Obermaterial, das sich wie eine Socke an den Fuß anschmiegt, ist mit einer Sohle verbunden. Die Sohle ist mit einer Noppentechnik so geformt, dass sie dem Fuß nahezu alle Bewegungen wie beim Barfußlaufen erlaubt. Diesen „Sockenschuh“ führt Leguano auch heute noch unter dem Namen Classic* im Programm.

Mittlerweile hat sich das Modellangebot aufgrund des großen Erfolgs von Leguano um Barfußschuhe erweitert, mit denen man sich auch bei Freizeitaktivitäten oder bei der Arbeit zeigen kann, ohne auf den ersten Blick Aufmerksamkeit zu erregen. Sogar für den Winter gibt es jetzt Modelle, die gefüttert sind und auch an kalten Tagen ein barfußähnliches Laufgefühl ermöglichnen.

Außerdem führt Leguano mit der Modellreihe Leguanitos* auch Barfußschuhe für Kinder im Programm.

Unternehmen & Philosophie

Leguano ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Sankt Augustin in der Nähe von Bonn. Der Name Leguano lehnt sich an den Leguan an, an dessen natürlichen Laufstil er erinnern soll. Leguano-Schuhe werden mittlerweile weltweit in 16 Ländern vertrieben. Der Verkauf läuft scheinbar so gut, dass es deutschlandweit auch eigene Filialen gibt, in denen die Leguanos live getestet und gekauft werden können.

Die Firma legt großen Wert auf Qualität und darauf, dass die Schuhe in Deutschland produziert werden. So wird das Obermaterial beispielsweise von der Firma Kunert produziert. Außerdem stammt der Kunststoff der Sohle ebenfalls aus Deutschland. Es handelt sich dabei um ein spezielles Material mit dem Namen LIFOLIT. Das Besondere an LIFOLIT: Es entspricht der Spielzeugnorm 71/9, die den Schutz vor gesundheitsgefährdeten Substanzen gewährleistet.

Schuhe mit steifen Sohlen als Ursache

Leguano sieht eine der Hauptursachen für orthopädische Probleme wie zum Beispiel Hüft-, Knie- oder Rückenproblemen im Tragen von Schuhen mit einer mehr oder weniger steifen Schuhsohle. Die steife Schuhsohle sorgt dafür, dass die Muskulatur in Füßen und Beinen zu wenig beansprucht wird und mit der Zeit verkümmert. Die Folgen wirken sich wie eine Art Kettenreaktion auf unseren Körper aus: Die schwache Fußmuskulatur führt zu Problemen in den Knien, in der Hüfte bis hin zum Rücken und Nacken.

Barfußschuhe von Leguano ermöglichen das, was Barfußschuhe im Idealfall ermöglichen sollen: Sie geben den Füßen die Bewegungsfreiheit zurück, die sie brauchen, um dem natürlichsten und gesündeste aller Laufstile ausführen zu können: das Barfußlaufen.

Die Füße erhalten also ihre vollständige Bewegungsfreiheit zurück und sind gleichzeitig durch eine rutschfeste Sohle geschützt vor Verletzungen durch Steine, Scherben, Holzsplitter und Co.

➔ Sehen Sie hier einen Imagefilm von Leguano mit dem Gründer und Geschäftsführer Helmut Ohlhoff


Leguano Modelle im Überblick

Egal ob für welchen Leguano Sie sich entscheiden: Die Barfußschuhe sind vielfältig einsetzbar. Sie können als Laufschuhe genauso eingesetzt werden, wie als Freizeitschuhe oder als Outdoor- und Indoorschuhe, zum Beispiel beim Yoga oder Pilates.

Auch unter Wassersportlern hat sich der Leguano rumgesprochen. Die rutschfeste Sohle ermöglicht das Barfußgefühl auch beim Segeln, Surfen und Stand Up-Paddeln. Allerdings muss man sagen: wasserdicht sind die Leguanos nicht. Sobald es regnet oder man mit Leguanos durchs Wasser watet, werden die Füße nass.

Trotzdem sind Leguanos wassertauglich. Sie nehmen durch Nässe also keinen Schaden. Deshalb kann man Leguanos auch problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Danach trocknen sie sehr schnell!

Leguano aktiv

Die Leguano aktiv* Modelle richten sich an alle, die Barfußschuhe beim Sport tragen möchten oder in der Freizeit auf einen sportlichen Look Wert legen.

Die Schuhe verfügen über die bewährte Leguano-Sohle und über ein atmungsaktives Obermaterial.

Der Leguano aktiv kommt unter den Leguano-Modellen der Optik eines Schuhs am nächsten. So verfügt er zum Beispiel über ein Schnürsystem, wie es „normale“ Schuhe auch haben. Der Leguano aktiv ist übrigens der einzige Schnürschuh in der Leguano-Kollektion. Einen ausführlichen Testbericht zum Leguano aktiv finden Sie übrigens hier.

leguano Aktiv lavaschwarz – der Sportliche Barfußschuh
leguano Aktiv Sonnengelb – der Sportliche Barfußschuh
leguano Aktiv polarweiß – der Sportliche Barfußschuh

(Letzte Aktualisierung am 29.08.2018 um 14:56 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Leguano Classic

Beim Leguano Classic*, dem Dino unter den Leguanos, handelt es sich um eine Art „Sockenschuh“. Er besteht aus einem sehr flexiblen Obermaterial, dass sich wie eine Socke an den Fuß anschmiegt.

Die Sohle ist sehr flexibel und in unzählige kleine Noppen gegliedert. Dadurch gewährleistet sie eine gewisse Rutschfestigkeit. Gleichzeitig erhält der Fuß durch die hohe Flexibilität der Sohle alle Freiheiten, um sich wie beim Barfußlaufen bewegen und abrollen zu können.

Einen umfangreichen Testbericht zu den Sockenschuhen von Leguano finden Sie hier. Der Testbericht gilt sowohl für den Classic, als auch für die folgenden Modelle Primera & Sneaker.

Leguano Primera

Die Leguano Primera* zählt wie der Classic zu den Dinos unter den Leguano Barfußschuhen. Der Primera ist universell einsetzbar und verfügt neben der klassischen Noppensohle über ein atmungsaktives Obermaterial.

leguano Primera Schwarz | Barfußschuhe | Die Barfuß-Socken für Kinder, Damen und Herren
leguano Primera Marine | Barfußschuhe | Die Barfuß-Socken für Kinder, Damen und Herren

(Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 um 07:00 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Leguano Sneaker

Der Leguano Sneaker* ist nicht so hoch geschnitten wie der Classic oder der Primera. Dadurch lässt er sich zum Beispiel auch locker zu kurzen Hosen tragen. Das Schuhsystem gleicht den anderen beiden Modellen. Das heißt: An ein sockenartiges Obermaterial ist die alltagstaugliche und sehr flexible Leguano-Sohle aus LIFOLIT befestigt.

leguano Sneaker Schwarz – Extrem Leichter Barfußschuh
leguano Sneaker Blau – Extrem Leichter Barfußschuh

(Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 um 07:00 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Leguano Ballerina

Mit der Reihe Ballerina* richtet sich Leguano an das weibliche Publikum. Die Schuhe gibt es derzeit in vier verschiedenen Farben: Türkis, Pink, Blau und Schwarz.

Der modische Aspekt steht hier ganz klar im Vordergrund. Die Ballerinas verbinden sozusagen das Barfußgefühl mit Eleganz, sodass die Leguanos auch zum Kleid und beim Shoppen getragen werden können.

Einen ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht zum Leguano Ballerina finden Sie hier.

leguano Ballerina Schwarz – Leichter Barfußschuh für Damen
leguano Ballerina Blau | der Leichte Barfußschuh für Damen
leguano Ballerina Türkis | der Leichte Barfußschuh für Damen

(Letzte Aktualisierung am 29.08.2018 um 05:16 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Leguanitos – Leguano Barfußschuhe für Kinder

Die Leguanitos* sind die Kinder-Barfußschuhe von Leguano. Wie alle Leguano-Schuhe bieten auch die Leguanitos eine ausgeprägte Bewegungsfreiheit für die Füße bei gleichzeitigem Schutz vor Verletzungen durch Scherben oder Steinen.

Die Leguanitos sind als Lauflernschuhe ideal. Denn Kinder sollen für eine gesunde Fußentwicklung so viel wie möglich Barfußlaufen – das raten Experten. Kinder-Barfußschuhe sind in diesem Zusammenhang ein hilfreiches Mittel, um das Barfußlaufen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu ermöglichen. Der Vorteil der Leguantios liegt vor allem darin, dass die Kinderfüße durch das Sockenprinzip kaum eingeengt werden. Denn die Knochen von Kindern sind noch sehr weich. Je fester und steifer das Schuhwerk, umso größer die Gefahr für Fußverforumungen. Dieses Gefahr ist in Sockenschuhen überschaubar – selbst wenn die Füße schneller wachsen, als erwartet.

leguano leguanito Blau | Die Sicheren Barfußschuhe für Kinder
leguanito Türkis | Die Sicheren Barfußschuhe für Kinder
leguanito Pink | Die Sicheren Barfußschuhe für Kinder

(Letzte Aktualisierung am 29.08.2018 um 05:16 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Leguanos sind auch bedingt wintertauglich

Übrigens: Auch wenn das Obermaterial der Leguanos nicht gerade wintertauglich daherkommt, lassen sich die „Sockenschuhe“ trotzdem auch im Winter tragen. Das liegt am sogenannten „Naturheizungsprinzip“ von Barfußschuhen.

Das heißt konkret: Im Gegensatz zu herkömmlichen Schuhen muss die Fuß- und Beinmuskulatur in Barfußschuhen wesentlich mehr arbeiten, um die Laufbewegung zu stabilisieren und zu steuern. Und Arbeit erzeugt bekanntlich Wärme. Solange man also in Leguanos aktiv ist, werden die Füße besser durchblutet und kühlen deshalb nicht so schnell aus. Das funktioniert natürlich im Trockenen, bei längeren Winterwanderungen im Schnee reicht die „natürliche“ Heizung von Barfußschuhen nur für eine begrenzte Zeit aus.

Eingewöhnung erforderlich

Wer Leguanos zum Sport anziehen möchte, sollte allerdings ein paar Dinge beachten. Bei den Leguanos handelt es sich um sehr minimalistische Barfußschuhe. Das heißt, sie verfügen weder über dämpfende noch stützende Elemente. So ist zum Beispiel das Obermaterial sehr flexibel. Bei schnellen Bewegungen und Drehungen gibt der Schuh im Vergleich zu „normalen“ Sportschuhen“ wenig Halt.

Um Leguanos also auch beim Sport tragen zu können, sollte Ihre Fuß- und Beinmuskulatur gut trainiert sein. Deshalb empfiehlt es sich für ungeübte Barfußläufer, sachte in das Barfußlaufen mit den Leguanos einzusteigen.

Zu Beginn ist es ratsam, die Leguanos nur zu kurzen Spaziergängen zu tragen, oder auch als Hausschuhe. Nach und nach gewöhnt sich die Muskulatur an die Mehrbelastung und wird kräftiger. Mit der Zeit kann dann das Pensum in den Leguanos gesteigert werden. Beispielsweise können Sie beim Joggen kurze Einheiten in den Leguanos absolvieren.

Sie werden feststellen, dass sich auch der Laufstil unter Umständen ändert. Denn minimalistische Barfußschuhe wie die Leguanos führen dazu, dass Sie beim Laufen mehr und mehr mit dem Vorfuß aufsetzen, also zum Vorfußläufer werden. Die Vorfußtechnik ist laut der Natural Running Bewegung der gesündeste weil natürlichste Laufstil. Um die gewohnte Joggingeinheit mit minimalistischen Barfußschuhen wie den Leguanos zu laufen, sollten Sie sich mindestens ein halbes Jahr Zeit lassen.

Lesetipp: Um als Barfußschuh-Anfänger in den Leguanos zu laufen, empfehle ich Ihnen die Laufen mit Barfußschuhen – Tipps für Einsteiger zu lesen.

Größe & Passform

Leguano bietet seine Barfußschuhe in Doppelgrößen an. Die Schuhe fallen in der Regel etwas kleiner aus. Falls Sie also Schuhgröße 39 haben, kann es ratsam sein, das entsprechende Leguano-Modell in der größeren Ausführung, also Schuhgröße M zu bestellen. Hier ein Überblick über die Größen:

leguano-groessentabelle

Fazit: Leguanos sind echte Barfußschuhe mit hohem Tragekomfort

Bei den Leguano Barfußschuhen handelt es sich um sehr minimalistische Schuhe, die alle Kriterien eines Barfußschuhs erfüllen. Sie sind sehr leicht, die Sohle ist sehr flexibel und haben quasi einen Null-Absatz. Und die Zehen können sich frei bewegen und so die Bewegungen der Füße ideal koordinieren. Das Laufen in den  Leguanos kommt dem Barfußgefühl schon sehr nahe.

Darüber hinaus ist Tragegefühl in den Leguanos sehr sehr angenehm. Die Schuhe fühlen sich einfach weich, samtig und sehr bequem an. Sehr angenehm ist zudem die gute Belüftung der Füße. Vor allem bei warmen Temperaturen macht sich dies bemerkbar.

Hervorzuheben ist die Noppentechnologie der Sohlen, die sich wie eine Art Fußreflexzonenmassage anfühlt und die Sensomotorik in den Füßen stimuliert.

Als positiv zu werten ist sicherlich die gute Verarbeitungsqualität und die Philosophie, nur Materialien zu verwenden, die in Deutschland gefertigt werden. Allerdings schlägt sich dies, im Vergleich zu anderen Anbietern von Barfußschuhen, auch im Preis nieder.

Grundsätzlich lassen sich die Leguanos zu allen Aktivitäten tragen. Dank der schnell trocknenden Obermaterialen sind die Leguanos auch beim Wassersport eine echte Alternative. Aber auch für etwas schickere Anlässe bietet Leguano Modelle an, die durch Schlichtheit und Eleganz überzeugen.

Contra Leguano

Leguanos sind nicht wasserabweisend. Für eher empfindsame Gemüter sind sie bei Regenwetter oder bei Spaziergängen durch den Schnee deshalb weniger geeignet.

Zur Noppentechnologie: Einige Kunden berichten, dass man beim Laufen die Noppen der Sohle zu intensiv spüren würde. Ich persönlich kann dies nicht bestätigen, im Gegenteil, ich empfand das Spüren der Noppen als sehr angenehm. Dies zeigt: Jeder empfindet anders, weshalb nicht jeder die Noppentechnologie auch als Vorteil für das Tragegefühl wahrnimmt.

Ein Nachteil liegt aus meiner Sicht im gefühlt etwas zu hohem Preis. Zumindest hatte ich das Gefühl verstärkt, als ich zum ersten Mal einen Leguano Classic in der Hand hielt. Fast 80 Euro für einen Socken an dem eine Sohle dran hängt – das erschien mir doch etwas zu viel Geld.

Mittlerweile hat sich mein Gefühl in Sachen Preis etwas gewandelt. Das liegt zum einen daran, dass mich das sehr angenehme Tragegefühl in den Leguanos absolut überzeugt. Zum anderen muss man sagen, dass Leguano (nach allem was ich recherchiert habe) offensichtlich sehr viel Wert auf sozial faire Produktionsbedingungen legt. Letztlich gilt bei Leguano: Qualität hat seinen Preis – wobei der Preis für meinen Geschmack durchaus ein bisschen niedriger sein könnte.

zur Webseite von Leguano*    Leguano Angebote bei Amazon anschauen*

Leguano Barfußschuhe - Zusammenfassunng

8.9

Barfußgefühl

9.5/10

Tragekomfort

10.0/10

Material

9.0/10

Verarbeitung

9.0/10

Preis-Leistung

7.0/10

Vorteile

  • erfüllt alle Kriterien eines minimalistischen Barfußschuhs
  • sehr gutes Barfußgefühl
  • sehr hoher Tragekomfort
  • gute Atmungsaktivität

Nachteile

  • bei Regenwetter nicht wasserabweisend
  • Preis gefühlt etwas zu hoch
  • eingeschränkte Farbauswahl