Be Lenka Barfußschuhe: Tests, Erfahrungen & ausführliche Markeninfos

  • Be Lenka ist ein slowakischer Hersteller von Barfußschuhen für Freizeit & Alltag.
  • Die Produktpalette reicht von Ganzjahresschuhen über Winter-Barfußschuhe, Barfuß-Sneakern, Boots und Stiefeln bis hin zu Barfuß-Sandalen. Auch Kinder-Barfußschuhe gibt es bei Be Lenka. Die Schuhe gibt es aus Leder oder auch vegan. 
  • Gesicht und Aushängeschild von Be Lenka ist die Firmengründerin und Namensgeberin Lenka Cenigova – eine ehemalige paralympische Leichtathletin und Weltmeisterin, deren Geschichte in ihrem Heimatland medial für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat. 
  • Die allermeisten Kunden und Kundinnen sind mit den Barfußschuhen von Be Lenka sehr zufrieden. Gelobt wird neben der Qualität auch Design, Verarbeitung (die Schuhe sind handgemacht) und das intensive Barfußgefühl.
  • Auch mich haben Be Lenka Barfußschuhe beim Test überzeugt. Neben dem bequemen Tragekomfort gefällt mir am besten, dass die Schuhe im Vorfußbereich sehr weit geschnitten sind und die Zehen  dadurch viel Platz haben.
  • Erhältlich sind Be Lenka Barfußschuhe auf der Webseite belenka.de*

Be Lenka – mehr als eine Marke

Eigentlich sollte es in Zeiten der Inklusion selbstverständlich sein, wenn eine Frau mit einer Behinderung ein Unternehmen wie Be Lenka gründet und es mehr als erfolgreich führt.

Und doch berührt uns persönlich die Geschichte von Be Lenka auf eine eigentümliche Weise. Denn hinter dieser Geschichte steht mehr als nur eine kühle Idee, auf die Barfußschuh-Welle aufzuspringen und eine neue Marke auf dem Markt zu platzieren.

Die sehr sympathische Gründerin und ehemalige paralympische Leichtathletin Lenka Cenigova vermittelt viel mehr als eine erfolgreiche Unternehmerinnen-Geschichte. Sie steht stellvertretend dafür, dass man mit Herz, Sympathie und Leidenschaft viele seiner Träume verwirklichen kann, auch trotz einer Behinderung.

Die Kombination aus einer bewegenden Geschichte und einem gefragten Produkt hat Be Lenka in der Slowakei bekannt gemacht, wo das Barfußschuh-Fieber schon seit einigen Jahren kursiert. Mittlerweile wächst die Fangemeinde von Be Lenka nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit.

Doch wie gut sind die Barfußschuhe von Be Lenka? Fußt der Erfolg der Marke vor allem auf der Geschichte ihrer Namensgeberin und Gründerin? Oder steht dahinter auch ein gutes Produkt? Die Antwort geben wir dir hier in unserem Be Lenka Markenportrait mit ausführlichen Tests- und Erfahrungsberichten. Du erhältst alle wichtigen Infos, die du vor deiner Kaufentscheidung wissen solltest.

Für Schnellleser: Klicke hier, um direkt unser Testfazit in der Zusammenfassung zu lesen.

Be Lenka: Tests & Erfahrungen

Damit du einen umfangreichen Eindruck über die Be Lenka Barfußschuhe bekommst, berichte ich dir gleich nicht nur von meinen Test-Erfahrungen. Ich fasse dir auch die Bewertungen von Käuferinnen und Käufern auf belenka.de* zusammen, von denen ich dutzende gelesen und analysiert habe. Aber zunächst zu meinen Testeindrücken.

Welchen Be Lenka Barfußschuh habe ich bisher getestet?

Für meinen Be Lenka Test habe ich mich für das Modell Icon Cognacfarben* entschieden, der von Be Lenka so beschrieben wird: „Die Barefoot Be Lenka Icon sind stylische und trendy Unisex-Barfußschuhe, die Sie ganzjährig tragen können.“

Meine Be Lenka Testschuhe: Das Modell Icon in cognacfarben  |  Preis: 119 €  |  Material: Wildleder  |  Sohle: 4mm TPU

Der Schuh gefiel mir auf den Fotos wegen des knöchelhohen Schnitts und seiner natürlichen Farbe sehr gut. Ein schöner Schuh für die kommenden Herbsttage. Das Obermaterial ist aus Wildleder. Die Sohle ist 4 mm dünn und besteht aus TPU, einem etwas härteren Gummi. Innensohle- und futter sind ebenfalls aus einer dünnen Lederschicht, das sich sanft anfühlt.

Hinweis: Meine Testschuhe wurden mir von Be Lenka kostenlos gestellt, wofür ich mich bedanken möchte. Du kannst dich aber trotzdem darauf verlassen, dass ich auch in diesem Testbericht ehrlich und authentisch von meinen Eindrücken berichte!

Wieviel barfuß steckt in den Be Lenka Schuhen?

Das Barfußerlebnis ist in den Be Lenka Schuhen wirklich sehr intensiv. Das liegt in erster Linie an der nur 4 Millimeter dünne Sohle, mit der nach meinen Recherchen alle Be Lenkas ausgestattet sind.

Die auch im Vergleich zu anderen Barfußschuhen sehr dünne Schicht zwischen Fuß und Untergrund, lässt dich kleinste Steinchen und Unebenheiten ganz intensiv wahrnehmen – und hält damit die vielen kleinen Rezeptoren und Muskeln in den Füßen wunderbar auf Trab.

Mein Highlight: Ganz viel Zehenfreiheit

Mein absolutes Highlight bei den Be Lenka Barfußschuhen: Die Schuhe sind im Zehenbereich so breit und hoch geschnitten, dass sich die Zehen beim Stehen und Gehen ganz frei bewegen können und nicht in eine unnatürliche Position gezwungen werden – ein tolles Gefühl, und für alle, die Fußfehlstellungen vermeiden wollen, ideal! Vor allem der große Zeh hat bei meinen Testschuhen auch nach innen viel Platz und stößt nicht an den Schuhrand, was ich sehr genieße.

Was toll ist an den Be Lenkas: Vorne sind die Schuhe größig weit geschnitten (weiter als bei manch‘ anderen Barfußschuh-Herstellern). Die Zehen haben also richtig viel Platz. Darüber hinaus ist die Sohle schön griffig.

Für mich gehört Be Lenka damit zu den Herstellern, die beim Thema „Zehenfreiheit“ die wenigsten Kompromisse eingehen. Andere Markenhersteller (z.B. Magical Shoes, teilweise auch Leguano und Groundies) orientieren sich unserer Meinung nach noch etwas zu sehr Richtung klassischem Schuhdesign.

Deren Barfußschuhe sind zwar vorne deutlich breiter als herkömmliche Schuhe, für die meisten Füße ist das auch ausreichend. Trotzdem merkt man, dass sie einen Kompromiss eingehen zwischen den Anforderungen an einen Barfußschuh (Zehenfreiheit) und dem Schönheitsideal von Schuhen, das viele noch im Kopf haben (vorne eng zu laufende Schuhe).

Weiches Obermaterial

Aber zurück zu meinem Be Lenka Test und zur Flexibilität des Obermaterials und der Sohle: Den Flexibilitätstest besteht mein Testschuh problemlos. Das heißt, die Schuhe lassen sich in alle Richtungen biegen und drehen – so wie es bei Barfußschuhen üblich ist.

So soll es sein: Meine Be Lenka Testschuhe sind wunderbar flexibel

Der Schuh setzt den Fußbewegungen also nur wenig Widerstand entgegen, sodass ein natürliches Abrollverhalten ähnlich wie beim Barfußlaufen problemlos möglich ist.

Für meinen Geschmack könnte die Sohle speziell beim meinen Testschuhen aber durchaus noch etwas weicher sein. Das verwendete TPU ist einfach etwas härter und beim Gehen ist ein leichtes Klacken zu hören.

Fazit zum Barfußgefühl: Mit den Be Lenkas kannst du ganz viel Barfußgefühl erleben. Die sehr dünne und etwas härtere Sohle lässt dich jeden Schritt intensiv spüren, sodass deine Muskeln intensiv arbeiten müssen – fast so wie beim Barfußlaufen eben. Mein Highlight: Be Lenka gibt, wie nur wenige Hersteller, den Zehen, dank des wohlig breiten Schnitts im Vorfußbereich, ganz viel Raum, damit sie sich frei und natürlich bewegen können.

Tipp: Anfänger sollten sich wegen der minimalistischen Bauweise etwas Zeit geben, die Füße an die neuen Belastungen zu gewöhnen. Mit einer zusätzlichen Einlegesohle, die du hier bei Be Lenka bestellen kannst*, machst du es dir und deinen Füßen am Anfang etwas leichter.

Wie hoch ist der Tragekomfort in den Be Lenka Barfußschuhen?

Wenn du dir Be Lenka Barfußschuhe kaufen solltest, kannst du dich auf ein sehr angenehmes und bequemes Tragegefühl freuen.

Das Obermaterial fühlt sich weich an und schneidet nicht in den Fuß oder in den Knöchel. Druckstellen oder Blasen waren beim Test kein Thema – auch nicht in den ersten Tagen nach einem ausgedehnten Spaziergang.

Die Schuhe liegen trotz des breiten Schnitts einfach gut an der Ferse und am Spann und schlappen nicht am Fuß – mit einer Einschränkung:

Für Menschen wie mich, die mit einem flacheren Spann und einem insgesamt schmalen Fuß ausgestattet sind, wäre es für eine noch bessere Passform super, wenn die Schnürzone etwas länger wäre und weiter vorne beginnen würde (so wie es Be Lenka zum Beispiel beim Barfuß-Sneaker Ace umsetzt).

Wie gut sind Material und Verarbeitung?

Be Lenka verwendet laut eigenen Aussagen nur hochwertige Materialien und lässt ihre Barfußschuhe per Handarbeit herstellen.

Sobald man die Schuhe in die Hand nimmt, ist sofort spürbar, dass dahinter nicht nur leere Worte stecken. Das bei meinem Testschuh verwendete Wildleder fühlt sich sehr sanft und hochwertig an.

Keine Kleberückstände und doppelt vernähte Nähte, die sehr fein gearbeitet sind, sprechen für eine gute Material- & Verarbeitungsqualität.

Alle sichtbaren Nähte sind doppelt genäht und zwischen Obermaterial und Sohle ist keine Stelle mit Kleberückständen oder Lücken zu sehen. Im Schuh wirkt der Schuh ebenfalls sauber verarbeitet.

Alles in allem stimmt mein Eindruck zu Material- und Verarbeitungsqualität mit den vielen positiven Bewertungen von Käufern auf Be Lenka überein, die sich ebenfalls sehr zufriedengeben. Rückmeldungen zu Produktionsmängeln oder minderer Qualität habe ich keine gefunden – im Gegenteil: Die meisten loben die Hochwertigkeit ihrer Be Lenkas.

Was mir gut gefallen hat: Im Schuhkarton liegt neben der Garantiekarte auch ein ausführliches Infoblatt zur Pflegeanleitung der Be Lenka Schuhe mit vielen weiteren Infos zu verwendeten Materialien.

Trotzdem würde ich mir wünschen, dass Be Lenka auf der Webseite mehr Informationen über die Herkunft des bei meinem Testschuhs verwendeten Nubukleders (Wildleders) bereitstellt.

Die Sohle – sehr robust, oder doch nicht?

Ein kleines Fragezeichen steht für mich aktuell noch hinter der Sohle. Mein Eindruck und der vieler Käufer*innen: Die TPU macht einen robusten und langlebigen Eindruck.

Allerdings schreibt Be Lenka auf einer Webseite: „Shoes are not designed to do sports. Especially cycling, rock climbing, and other strenuous activities can damage the sole.“

Ok, dass es sich bei den Be Lenkas nicht um Sport-Barfußschuhe handelt und speziell Klettern eine hohe Belastung für die Sohle darstellt, liegt auf der Hand.

Aber dass auch vorm Fahrradfahren gewarnt wird, verwundert auf den ersten Blick dann doch ein wenig. Ich vermute, die Autorin meint damit spezielle Rennräder mit sehr griffigen Pedalen. Jedenfalls bin ich mit meinen Testschuhen Fahrrad gefahren – ohne damit die Sohle zu beschädigen.

Eindrücke zu Design & Optik

Das Design der meisten Be Lenkas gefällt uns sehr gut. Form und Schnitt sind angenehm dezent und unaufdringlich. Es gibt viele Modelle mit naturnahen Farbtönen, die wunderbar in den Herbst und Winter passen oder die du das ganze Jahr tragen kannst.

Liebhaber*innen von bunten und poppigen Schuhen werden auch bei Be Lenka fündig. Die slowakische Firma zeigt sich experimentier-freudig und probt mit farbenfrohen Schuhen und auffälligen Mustern – es gibt sogar Schuhe mit Comic-Muster (z.B. White Crushed Comics).

Was du bei Be Lenka aus unserer Sicht nicht so findest, sind die ganz eleganten Modelle. Nur einige Barfuß-Sandalen wirken edel und vornehm. Alle anderen Schuhe strahlen für uns eher Gemütlichkeit und Sportlichkeit aus.

Wofür eignen sich Be Lenka Barfußschuhe?

Be Lenka legt den Schwerpunkt ganz klar auf Barfußschuhe für Arbeit, Freizeit und Alltag. Sport-Barfußschuhe oder Barfußschuhe zum Wandern suchst du hier aktuell vergebens.

Welche Rückmeldung geben andere Kunden zu den Be Lenka Barfußschuhen?

Auch wenn man die Bewertungen auf den Webseiten der Hersteller mit Vorsicht betrachten sollte, habe ich mir dutzende Rückmeldungen auf belenka.de* durchgelesen. Beim Lesen fällt auf, dass die Rückmeldungen authentisch wirken und auch kritische Bewertungen auf dem Portal ihren Platz finden.

Die allergroße Mehrheit (gefühlt 90 %) bewertet die Be Lenka Barfußschuhe dabei mit 4 oder 5 Sternen. Es gab insgesamt nur wenige kritische Rückmeldung (in der Regel 3 Sterne). Bei diesen Kundinnen oder Kunden gab es meist ein Problem mit dem Versand.

Ein typisches Bild auf belenka.de: Viele gute & sehr gute Bewertungen. Hier ein Screenshot für das Modell City vom 04.09.2020

Nur sehr wenige Kunden kritisierten Qualität oder Passform. Der slowakische Hersteller zeigt sich aber hier sehr bemüht, die unzufriedenen Kunden abzuholen und mit ihnen eine Lösung zu finden. Dies passt zur Rückmeldung vieler Kunden, die sich mit Beratung & Support sehr zufrieden zeigten.

Zusammengefasst passen die Kunden-Rückmeldung zu den Eindrücken, die auch ich durch meinen Test mit den Be Lenkas gewonnen habe. Hier die einzelnen Punkte im Überblick:

  • Am meisten loben die Bewerter*innen das in ihren Augen tolle Design und die hervorragende Qualität.
  • Ebenfalls häufiger erwähnt wird der hohe Tragekomfort.
  • In Sachen Barfußgefühl zeigen sich viele Kunden vor allem vom intensiven Bodenkontakt und der flexiblen Sohle begeistert. Auch die gute Griffigkeit der Sohle wird häufiger erwähnt.
  • Auch das hohe Maß an Zehenfreiheit – für mich einer der großen Pluspunkte bei Be Lenka – wird von vielen Kunden wertgeschätzt.
  • Gelobt wird auch der relativ schnelle Versand innerhalb Europas (2-4 Tage). Auch Bestellungen nach Australien, Kanada oder in die USA waren wohl kein Problem.
  • Darüber hinaus kommen auch Beratung & Support bei Be Lenka gut bei den Kunden an.

Testfazit & Zusammenfassung

Be Lenka Barfußschuhe haben mich im Test in vielerlei Hinsicht überzeugt. Der Tragekomfort ist hoch, Material und Verarbeitung sind sehr gut. Und auch das Design bei Be Lenka gefällt mir sehr gut.

Am meisten begeistert bin ich von dem sehr angenehm weiten Schnitt im Vorfußbereich. In den Be Lenkas haben deine Zehen also richtig viel Platz, mehr als in vielen anderen Barfußschuhen von anderen Herstellern.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich gut. Die Schuhe sind zwar nicht billig, aber im Vergleich zu anderen Markenschuhen doch um einige Prozente günstiger.

Alles in allem gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung für die Barfußschuhe von Be Lenka.

Vorteile

  • ganz viel Zehenfreiheit
  • hoher Tragekomfort
  • intensives Barfußgefühl
  • gute Materialqualität und Verarbeitung
  • Ausführliche Größentabelle (mit Schuhlänge & Breite)
  • abwechslungsreiches Design
  • im Vergleich zu anderen Marken etwas günstiger

Nachteile

  • Barfußschuh-Anfänger sollten es mit Be Lenkas langsam angehen
  • Online-Bestellung bei belenka.de: Versandkosten müssen selbst bezahlt werden
Be Lenka im Test - die Zusammenfassung
  • Tragekomfort
  • Material & Verarbeitung
  • Design & Optik
  • Preis-Leistung
4.5

Be Lenka überzeugen durch hohen Tragekomfort, gute Qualität und einem schönen Design. Am besten gefällt das im Vergleich zu anderen Herstellern hohe Maß an Zehenfreiheit.

Welche Be Lenka Barfußschuhe gehören zu den Bestsellern?

Ehrlich gesagt: so ganz genau wissen wir nicht, welche Barfußschuhe zu den Bestsellern bei Be Lenka zählen. Wir haben einfach geschaut, bei welchen Modellen die meisten Bewertungen abgegeben wurden, wodurch sich ja auch indirekt Rückschlüsse auf die meistverkauften Be Lenkas schließen lassen. Also, hier die Liste Stand Ende August 2020:

Info: Die meisten Modelle bei Be Lenka sind unisex. Das heißt auch die folgenden Barfußschuhe gibt es in der Regel sowohl als Damen- als auch als Herrenschuhe!

Be Lenka City

Der Be Lenka City* ist das Modell mit den meisten Muster- und Farbkombinationen: Satte 21 verschiedene Variationen gibt es derzeit bei Be Lenka zu kaufen.

Be Lenka City – Sand | Obermaterial Canvas | ab 99,00 €
Be Lenka City – Mustard | Obermaterial Wildleder | ab 99,00 €
Be Lenka City – Dark Blue with Dots | ab 119,00 €
Be Lenka City – White Crushed Comics | ab 109,00 €

> hier kannst du dir alle Be Lenak City Schuhe anschauen* 

Den Halbschuh mit einem weichen Obermaterial aus Wildleder bekommst du in grün, rot, cognacfarben, blau oder pink. Auch ein Modell aus Glattleder befindet sich in der Kollektion.

Der Schuh ist in erster Linie als Allrounder für den Alltag gedacht. Er wirkt nicht zu schick, aber auch nicht zu locker.

Wer es allerdings bunt und/oder poppig haben will, greift bei den City Schuhen aus Canvas zu. Die sind mit poppigen und teils sehr bunten Mustern verziert, die zwar nicht nach unserem Geschmack sind, aber das City-Angebot noch vielfältiger machen.

  • Preis: ab 99 € bis 119,00 €
  • Material: Wildleder, Canvas
  • Sohle: 4 mm TPU
  • Unisex
  • Farbauswahl: sehr vielfältig von dezent bis bunt – mehr als 20 Varianten

alle Citiy Modelle bei Be Lenka anschauen*

Be Lenka Elegance

Der Be Lenka Elegance* ist ebenfalls vom Look her eine Art Allrounder, den du in unterschiedlichen Farben und Mustern erhältst, auch wenn nicht in ganz so vielen Variationen wie den City.

Be Lenka Elegance Jeans aus Wildleder | ab 99,00 € 
Be Lenka Elegance Mustard aus Wildleder | ab 99,00 €

Der Schuh ist knöchelhoch geschnitten und passt vom Design her auch gut zu kühleren Frühlings- oder Herbsttagen.

  • Preis: 99 bis 109 Euro
  • Obermaterial: Wildleder, Canvas
  • Sohle: Kautschuk, 4 mm dünn
  • Farbauswahl: Jeans, Mustard, Türkis, Dark Blue, Black, Grey, Colored Crush Comic, White Crush Comic

alle Elegance-Schuhe bei BeLenka.de anschauen*

Be Lenka Winter

Wenn du nach warmen und stilvollen Winter-Barfußschuhen bei Be Lenka* suchst, wirst du auch hier fündig. Die Kombination aus wasserabweisendem Leder kombiniert mit einem Innenfutter aus Merinowolle soll auch an kalten Wintertagen für angenehm warme Füße sorgen.

Be Lenka Winterstiefel Cognac aus Leder | ab 159,00 €
Be Lenka Winter Black Lederstiefel – ab 159,00 €

Aufgrund der vielen positiven Bewertungen und weil uns die Schuhe auch optisch sehr gut gefallen, empfehlen wir die Winterschuhe von Be Lenka auch in unserem Special Winter-Barfußschuhe.

  • Preis: ab 159 €
  • Obermaterial: wasserabweisendes Leder
  • Innenfutter: Merinowolle
  • Unisex
  • Farbauswahl: Black, Cognac, Wine, Marine, Chocolate

alle Winterschuhe bei BeLenka.de anschauen*

Be Lenka Damen-Sandalen Summer

Schick und elegant kommen auch die Barfuß-Sandalen von Be Lenka* daher. Am beliebtesten scheint derzeit das Modell Summer zu sein – eine Sandale mit einer festen Schnalle für die Ferse und zwei Riemen inklusive Klettverschluss für den Vorfuß.

Be Lenka Sandale Summer Black | ab 69,00 €
Be Lenka Sandale Flexi | ab 75,00 €

Wie alle Modelle gibt es auch die Be Lenka Sandalen in verschiedenen Farben: rot, braun und türkis.

  • Preis: ab 69 €
  • Material: Riemen aus Wildleder
  • Sohle: Kautschuk
  • Farbauswahl: Red, Türkis, Pink, Black, Rose, Sand, White, Blue

alle Barfuß-Sandalen von BeLenka.de anschauen*

Be Lenka Icon

Der Be Lenka Icon* gehört zu den Modellen die, wir ausführlich getestet haben (siehe oben). Dank des Icon gehören auch wir zur Fan-Gemeinde von Be Lenka. Denn die Schuhe gefallen uns nicht nur optisch sehr gut, sie lassen sich auch sehr angenehm tragen – und das fast das ganze Jahr.

Be Lenka Icon Black | ab 119,00 €
Be Lenka Icon Cognac | ab 119,00 €
  • Preis: ab 119 €
  • Obermaterial: Leder (Wildleder), Canvas (inne
  • unisex
  • Alltagsschuh
  • Sohle: TPU 4 mm

zu Angeboten bei BeLenka.de*

zu den Angeboten bei GoFreeConcepts.de (D)*

Be Lenka Sneaker Ace

Natürlich dürfen bei einem Spezialisten für Alltags-Barfußschuhe auch Sneaker nicht in der Produktpalette fehlen. Mit dem Modell Be Lenka Ace* findest du hier vegane Barfuß-Sneaker, die eher schlicht und dezent designed sind.

Be Lenka Ace Black | ab 109,00 €
Be Lenka Ace Blau | ab 109,00 €

Uns gefällt dabei am besten das Modell in blau. Es gibt den Ace aber auch in schwarz und lila.

  • Preis: ab 109 €
  • Obermaterial: Polyester
  • Sohle TPU
  • Innensohle: Baumwolle + PU-Schaum
  • erhältlich bei: belenka.de & gofreeconcepts.de (deutscher Online-Händler)

Wie findest du die richtige Größe für deine Be Lenka-Schuhe?

Wenn du deine Be Lenka Barfußschuhe bei belenka.de* bestellen willst, findest du die richtige Größe und Passform mit der Größentabelle von Be Lenka heraus. Die Größentabelle ist bei jedem einzelnen Modell aufgeführt.

Damit das mit der Größentabelle funktioniert, kannst du dich nach der folgenden Anleitung von Be Lenka richten: Wie finde ich die richtige Schuhgröße?

Zusammengefasst musst du einfach deine Fußlänge ausmessen und zwischen 5 und 12 Millimeter dazu rechnen. Denn vorne sollte immer etwas Platz sein, damit die Zehen nicht an den Schuhrand stoßen. Mit diesem Wert kannst du an der Größentabelle dann ablesen, welche Schuhgröße für dich die richtige ist.

Übrigens: Was wirklich toll ist bei den Be Lenkas: Man bekommt nicht nur Zentimeter-Angaben zur Innenlänge der Schuhe, sondern auch zur Breite. Vor allem für Menschen mit schmalen oder sehr breiten Füßen ist das eine super Hilfe.

TIPP: Du kannst dir auch den Umriss der Innenschuhe von Be Lenka ausdrucken und dann schauen ob dein Fuß da reinpasst – einfach hier klicken. Die Methode ist zwar nicht so genau, aber sie hilft dir trotzdem bei der Orientierung.

Wo kann ich Be Lenka Barfußschuhe kaufen?

Die erste Anlaufstelle, um Be Lenka Barfußschuhe zu kaufen, ist die Webseite belenka.de*.

Wenn du dir dort Be Lenka Schuhe bestellst, werden sie innerhalb von 2 bis 4 Werktagen (DHL) oder 2 bis 6 Werktagen (DPD) zugeschickt. Den Versand nach Deutschland musst du leider selbst bezahlen, Kosten derzeit: ca. 7 Euro.

Wenn du die Schuhe schneller haben möchtest, kannst du als Versandart auch DHL Express wählen. Dann sind die Schuhe zwar innerhalb von 1 bis 2 Werktagen da, die Versandkosten sind aber mit um die 15 Euro deutlich höher.

Angebote bei BeLenka.de jetzt anschauen*

Übrigens – Stichwort Rückversand: Wenn dir die Schuhe nicht gefallen, kannst du sie natürlich innerhalb von 14 Tagen auch wieder zurückschicken. Allerdings musst du die Versandkosten dafür selbst übernehmen.

TIPP: Der deutsche Barfußschuh-Spezialist und Online-Händler GoFreeConcepts.de* hat ebenfalls einige Barfußschuhe von Be Lenka im Programm.

Schau doch dort einfach mal vorbei, ob dein Wunsch Modell im Angebot mit dabei ist. Denn bei GoFreeConcepts.de ist der Versand mit DHL kostenlos.

> hier geht’s zu den Be Lenka Angeboten bei GoFreeConcepts.de*

Weitere FAQs & Wissenswertes zu Be Lenka

Wer steckt überhaupt hinter dem Unternehmen Be Lenka?

Be Lenka ist ein Unternehmen mit Sitz in der Slowakei. Gesicht, Inhaberin und Gründerin von Be Lenka ist die ehemalige paralympische Leichtathletin Lenka Cenigova.

Bevor Lenka ihre Karriere als Geschäftsfrau begann, war sie eine sehr erfolgreiche paralympische Leichtathletin. So gewann sie zweimal die Weltmeisterschaften im Weitsprung und einmal die Europameisterschaften im Hochsprung. Außerdem nahm sie an mehreren paralympischen Spielen teil und erreichte dort Platzierungen unter den ersten Zehn.

Die ersten Schritte zur erfolgreichen Unternehmerin unternahm sie mit der Herstellung von Babytragen für ihre eigenen Kinder, die sie über soziale Medien verbreitete. Diese fanden bei Eltern so großen Anklang, dass aus einer Idee schnell ein boomendes Unternehmen heranwuchs.

Mittlerweile ist die Be Lenka Produktpalette nicht nur mit Barfußschuhen reicher geworden. Be Lenka stellt auch Kleidung und Socken her.

Der Schritt zu Barfußschuhen

Auf die Frage, wie sie zu Barfußschuhen gekommen sei, antwortet Lenka hier: https://ahojmama.pravda.sk/clanky/z-majsterky-sveta-stastna-mama-a-uspesna-pod/10861-clanok.html

„Wenn es um Schuhe geht, war es schon immer mein Traum, Barfußschuhe herzustellen. Als langjähriger Athlet weiß ich, wie wichtig es ist, wirklich die richtigen Schuhe zu haben, denn unsere Füße tragen uns unser ganzes Leben lang. Barfußschuhe sind für die Füße, ich wage zu sagen, die gesündeste Art von Schuhen, weil sie das Barfußlaufen imitieren, und das ist für uns alle selbstverständlich. Wir haben dieses Gesundheitselement mit dem Design kombiniert und die Barfuß-Lenka-Schuhe kreiert.“ (Übersetzt mit Google Übersetzer).

Den großen Erfolg verdankt das Unternehmen nicht nur seinen innovativen Produkten, die in Handarbeit und nach EU-Normen hergestellt werden. Denn die Geschichte der Inhaberin Lenka hat in der Slowakei auch großes Interesse bei den Medien geweckt, die im Fernsehen und auf Internetseiten über sie berichten. Lenka ist also nicht nur Inhaberin und Namensgeberin, sondern gleichzeitig auch Gesicht und Aushängeschild eines Unternehmens, dass in Sachen Marketing sehr geschickte Wege geht und die bewegende Geschichte ihrer Gründerin zu nutzen weiß.

Weitere Infos zu Lenka findest du hier:

Welche Arten von Barfußschuhen gibt es bei Be Lenka?

Be Lenka setzt beim Design ganz klar auf Barfußschuhe für den Alltag. Folgende Barfußschuh-Kategorien kannst du bei Be Lenka kaufen:

  • Barfuß-Sneaker
  • Halbschuhe
  • Boots
  • Leder-Barfußschuhe (halbhoch & knöchelhoch)
  • Barfuß-Stiefel
  • Barfuß-Sandalen
  • Winter-Barfußschuhe
  • Vegane Barfußschuhe
  • Kinder-Barfußschuhe

Das Design orientiert sich überwiegend an warmen und naturnahen Farben. Es gibt aber mehr und mehr Modelle, die bunt, schrill und poppig designed sind.

Was du bei Be Lenka nicht bekommst: Sport-Barfußschuhe oder Barfußschuhe zum Wandern.

Gibt es auch vegane Barfußschuhe bei Be Lenka?

Ja, die meisten Modelle gibt es auch als vegane Barfußschuhe. Das Obermaterial ist entweder aus Canvas oder Polyester gefertigt.

Was kosten Be Lenka Barfußschuhe?

Im Vergleich zu anderen Marken-Herstellern, liegen Be Lenka Barfußschuhe im preislichen Mittelfeld. Die Preisspanne reicht von 69 Euro bis 189 Euro:

  • Die günstigsten Modelle fangen bei 69 Euro an (Sandalen)
  • Sommer Sneaker kosten derzeit um die 100 Euro, für Ganzjahresschuhe zahlst du etwa 120 Euro.
  • Winterschuhe liegen bei 130 bis 150 Euro.
  • Am teuersten sind derzeit hohe Damenstiefel, für die du etwa 189 Euro zahlen musst.

Scroll to Top