Adidas Climacool Chill: Natural Running-Schuh für erfahrene Läufer

Der Adidas Climacool Chill ist eines von mehreren Modellen der Cilmacool-Reihe. Der Adidas Climacool Chill war eines der erstes Modelle dieses Segments. Der Schuh soll beim Laufen ein echtes Barfußgefühl vermitteln. Dafür sorgen die flexible Sohle und das atmungsaktive Obermaterial. Der Climacool Chill ist sowohl für Damen als auch für Herren erhältlich und liegt preislich im unteren Mittelfeld.

[tab] [tab_item title=”System”]

Adidas Climacool Chill lässt Füßen Raum

Der Adidas Climacool Chill ist ein relativ leichter Laufschuh, der in Tests zwischen Natural Running und Lightweight-Trainer eingeordnet wird. Sein Hauptcharakteristikum gegenüber anderen Natural-Running-Schuhen ist die hohe Atmungsaktivität. Die spezielle Schaft- und Sohlenkonstruktion des Adidas Climacool Chill sorgt für eine 360° Ventilation. Unterstützt wird die Atmungsaktivität noch durch eine perforierte Einlegesohle.

Das zweite Hauptaugenmerk hat der Hersteller auf die Sohle des Adidas Climacool Chill gelegt. Die Zwischensohlenkonstruktion ist sehr flexibel, die Sohle selbst erstreckt sich in einer Art Zick-Zack-Muster über die gesamte Länge des Schuhs. Die Außensohle besteht aus adiWear, einem hoch abriebfesten Material, das auch hohe Belastungen zulässt. Die flexible Gestaltung der Sohle sorgt für eine natürlich Fußanpassung des Climacool Chill. Die Sohle weist darüberhinaus tiefe Flexkerben auf, das soll zusätzlich die Fußmuskulatur fordern.

[/tab_item] [tab_item title=”Geeigenet für”]

Adidas Climacool Chill ist ein Schuh für erfahrene Läufer

Aufgrund der hohen Sohlenflexibilität und des leichten Obermaterial und der damit einhergehenden geringeren Stabilität eignet sich der Adidas Climacool Chill nicht unbedingt für Einsteiger. Angesprochene Zielgruppe sind eher Neutral- und Barfußschuhläufer, die schon über eine gewisse Lauferfahrung verfügen. Da der Schuh das Laufverhalten automatisch stark auf den Vorfuß verlagert, kann das bei Untrainierten schnell zu einer Überlastung des Fußes führen.

Der Adidas Climacool Chill eignet sich auch für das Fitnesstraining Zuhause oder im Studio. Wer lieber laufen möchte, sollte beachten, dass der Schuh eher für die Straße und das Training auf Asphalt gedacht ist.

Steinige Wege abseits befestigter Straßen eignen sich weniger, da sich kleinere Steinchen in den Flexkerben festsetzen können und dadurch die Flexibilität und die Abrollunterstützung der Sohle beeinträchtigt wird.

[/tab_item] [tab_item title=”Preise”]

Adidas Climacool Chill im preislichen Mittelfeld

Der Adidas Climacool Chill kostet für Herren um 110 Euro, das Damenmodell liegt bei knapp 100 Euro.

[/tab_item] [tab_item title=”Testberichte”]

Der Adidas Climacool Chill im Test

Bei den Laufschuhtests der Magazine Laufsport und Running konnte der Adidas Climacool Chill überzeugen. Zwar nicht als „Hardcore-Natural Running-Modell‘ wie es bei Laufsport heißt, sondern als Schuh mit ähnlichen Eigenschaften wie ein leichter Wettkampfschuh. Laufprofis und Laufpuristen könnten den Adidas Climacool Chill als zu herkömmliches Modell ansehen. Running lobt vor allem das anschmiegsame Obermaterial und den damit verbundenen guten Sitz. Auch die Breite im Vorfußbereich, die der Ergonomie des Fußes Rechnung trägt, sammelt Pluspunkte.

[/tab_item] [/tab]
Teilst Du gerne?
Scroll to Top