Der Leguano aktiv ist Tischtennis-Europameister

Dirk EichenlaubVeröffentlicht von

Egal ob beim Tischtennis, Volleyball oder Squash: Lange Zeit galt die Regel, wer sich in der Halle schnell und zackig bewegt, braucht festes, schützendes Schuhwerk mit steifen und dicken Sohlen, um die enormen Belastungen abzufangen.

Sportschau-Video: Kristin Lang in den Leguano aktiv im Damen-Doppel-Finale der EM 2018

Das es auch anders geht, beweist seit einigen Jahren die Tischtennis-Nationalspielerin Kristin Lang. Seit Juli 2016 trainiert die mehrfache deutsche Meisterin im Tischtennis-Einzel in Barfußschuhen von Leguano* – genauer gesagt: im Leguano aktiv*.

Und das mit Erfolg: Denn bei diesjährigen Europameisterschaften im spanischen Alicante gelang ihr ein beachtlicher Erfolg: Gemeinsam mit Ihrer Partnerin Nina Mittelham und gewann sie das Finale im Damen-Doppel und wiederholte damit ihren Erfolg aus dem Jahr 2016.

(Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 um 20:36 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

„Tick schneller und früher am Ball“ – dank Leguano

Welchen Anteil der Leguano aktiv an ihrem Erfolg hat, darüber spricht die Leistungssportlerin auf leguano.eu:

„Aufgrund der Flexibilität der Schuhe habe ich mehr Bewegungsmöglichkeiten und stehe beim Tischtennisspiel automatisch auf den Fußballen. Dieser optimale Stand wird von den leguano aktiv perfekt unterstützt. Mittlerweile bin ich einen Tick schneller und ich bin früher am Ball.“

Wie dynamisch und effektiv das in der Praxis dann aussieht, können Sie sich im Final-Video oben ansehen.

Der Leguano aktiv –  der Sportschuh unter den Leguano-Modellen

Der Leguano aktiv* war und ist der erste Schnürschuh aus dem Hause Leguano. Mittlerweile gibt es diesen äußert flexiblen und leichten Barfußschuh in vielen Farben und Mustern, weshalb er sich nicht nur als Sport-Barfußschuh eignet, sondern auch als schicker Sneaker in der Freizeit.

Das Herzstück des Schuhs ist sicherlich die Sohle. Einerseits ist sie unglaublich flexibel und gibt den Füßen dadurch sehr viel Bewegungsfreiraum. Gleichzeitig ermöglicht die dünne Sohle einen direkten Bodenkontakt, wodurch die Rezeptoren viel mehr Informationen erhalten, um die Bewegungen zu koordinieren –  was vor allem bei Sportarten mit kurzen Reaktionszeiten (wie eben Tischtennis) von Vorteil ist.

Aber auch als Barfußlaufschuh ermöglicht er ein natürliches Laufen über den Vorfuß. Denn wie alle Barfußschuhe verzichtet er auf Sprengung und Dämpfungselement, weshalb die Füße so abrollen können, wie es die Natur vorgesehen hat.

Tipp: Mehr Infos zum Leguano aktiv finden Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Wo kann man den Leguano aktiv kaufen?

Erhältlich ist der Leguano aktiv entweder:

In beiden Shops erhalten Sie die Schuhe in der Regel versanskostenfrei! Preislich liegt der Schuh bei beiden Shops bei derzeit etwa 140 Euro (Stand Oktober 2018).

(Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 um 20:36 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)