Barfuß-Stiefel

Dirk EichenlaubVeröffentlicht von

Dank der zunehmenden Beliebtheit von Barfußschuhen, erweitern einige Hersteller ihr Sortiment von Jahr zu Jahr. So ist es mittlerweile kein Problem mehr, Barfußschuhe in allen möglichen modischen Variationen zu finden – somit auch als Barfuß-Stiefel.

Barfußschuhe als Stiefel sind eine wunderbare Sache um auch im modisch schicken Look in den Genuss des Barfußgefühls zu kommen. Denn anders als bei herkömmlichen Stiefeln, lassen Barfuß-Stiefel den Füßen viele Freiheiten und zwingen Sie nicht in eine enge und starre Form. So ist das Obermaterial in der Regel sehr schmiegsam und passt sich der Fußform gut an.

Das Herzstück bei Barfuß-Stiefeln ist wie bei allen anderen Barfußschuhen auch die Sohle. Sie soll sehr dünn und flexibel sein, damit der Fuß ganz natürlich abrollen kann und die Muskeln und Sehnen die Arbeit übernehmen, für die sie geschaffen wurden: die Laufbewegung zu stabilisieren, zu dämpfen und zu koordinieren. Achten Sie also beim Kauf eines Barfuß-Stiefels darauf, dass sie die Sohle relativ leicht in alle Richtungen verdrehen können.

Außerdem sollte der Barfuß-Stiefel im Vergleich zu normalen Schuhen sehr leicht sein. Mehr als 400 Gramm sollte ein Schuh nicht wiegen. Denn nur durch ein geringes Gewicht kommen Sie in den Genuss des Barfußgefühls trotz Schuhen.

Halten Barfuß-Stiefel auch im Winter warm?

Barfußschuhe zeichen sich im Vergleich zu „normalen“ Schuhen ja dadurch aus, dass sie wesentlich minimalistischer sind. Das heißt: Die Sohlen sind dünner und flexibler, das Obermaterial in der Regel gut dehnbar, damit die Zehen sich frei bewegen können – ganz so wie beim Barfußlaufen (ausführliche Infos zu Barfußschuhen finden Sie hier). .

Aufgrund der minimalistischen Konstruktion stellt sich die Frage, ob Barfuß-Stiefel nicht nur schick aussehen, sondern ob sie auch in der kalten Jahreszeit, in der sie am häufigsten getragen werden, auch warm halten. Diese Frage lässt sich für die meisten Barfuß-Stiefel mit ja beantworten.

Damit die Füße im Winter nicht kalt werden, haben sich die Hersteller von Barfuß-Stiefeln etwas einfallen lassen. So verwenden sie zum Beispiel wasserdichtes Obermaterial oder bauen eine Wärmeisolierung zwischen Sohle und Fuß ein.

Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass durch Barfußschuhe die eigene Themoregulation in den Füßen aktiviert wird. Denn in Barfußschuhen, also auch in Barfuß-Stiefeln, müssen Fuß- und Beinmuskeln mehr arbeiten, als in „normalen“ Schuhen.

Und fast jeder kennt das vom Sport: Sobald Muskeln aktiviert werden, steigt auch die Temperatur in den beanspruchten Körperteilen. In diesem Falle also die der Füße. Man kann also so sagen: Das Weniger an Material in Barfuß-Stiefeln ist paradoxerweise ein Mehr an Wärme durch vermehrte Muskelarbeit.

Barfuß-Stiefel von Vivobarefoot

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top 38
Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top 41
Vivobarefoot Saami Lite Ladies 39
Vivobarefoot Tracker Firm Ground Men 46
13% Vivobarefoot Tracker Firm Ground Ladies 41

(Letzte Aktualisierung am 5.12.2018 um 01:16 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

 

Vivobarefoot führt übrigens auch für Männer Barfuß-Stiefel im Sortiment:

Vivobarefoot Scott Men 45
4% Vivobarefoot Tracker Firm Ground Men 46

(Letzte Aktualisierung am 1.12.2018 um 12:58 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

 

Barfuß-Stiefel von Sole Runner

Sole Runner Schuhe sind in der Regel unisex, das heißt, alle Modelle eignen sich sowohl für Damen als auch für Männer.

Sole Runner hat sich auf die Herstellung von minimalistischen Barfußschuhen spezialisiert. Deshalb erfüllen alle Sole Runner’s in der Regel Kriterien, die einen optimalen Barfußschuh auszeichnen.

Die Schuhe sind leicht, die Sohle ist sehr dünn & fexibel und im Zehenbereich sind Sole Runners weit geschnitten. Dadurch ermöglichen Sole Runner ein gutes Barfußgefühl beim Gehen. Das gilt auch für die vorgestellten Barfuß-Stiefel.

Übrigens: Sole Runner Barfußschuhe sind zum größten Teil vegan.

Um die richtige Größe zu finden, halten Sie sich am besten an die Sole Runner Größentabelle: Um die passende Größe herauszufinden, messen Sie Ihren Fuß von der Ferse bis zum längsten Zeh. Dann addieren Sie 3 bis 5 mm, da der Fuß beim Gehen noch ein wenig Spielraum nach vorne benötigt. Die untere Reihe gibt die Länge in Millimetern an. Ein Blick auf die Tabelle, und Sie haben die richtige Größe für Ihr Sole Runner-Modell.

sole-runner-groessentabelle

18% Sole Runner Unisex-Erwachsene Yepa Kurzschaft Stiefel
Sole Runner Transition 2 Unisex-Erwachsene Chukka Boots
Sole Runner Transition Vario, Unisex-Erwachsene Chukka Boots
18% Sole Runner Unisex-Erwachsene Transition Vario 2 Leder Chukka Boots
17% Sole Runner Transition 2 Unisex-Erwachsene Chukka Boots

(Letzte Aktualisierung am 3.11.2018 um 02:26 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Weitere Modelle

17% Vibram Fivefingers FiveFingers CVT Wool Men
VIBRAM FiveFingers CVT-Wool - Damen
1% Vibram Fivefingers FiveFingers CVT Wool Women

(Letzte Aktualisierung am 2.12.2018 um 12:36 Uhr / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

 

Artikel, die Sie auch interessieren könnten