Nebula Sneaker von Wildling: Mein Feedback nach einem Jahr

Der Nebula von Wildling hat eine weiße Sohle und ein graues Obermaterial in Strickmusterform. Hier ist ein Paar Nebula fotografiert, dass auf einem Baumstumpf steht.

Als ich das erste Mal den Wildling Shop in Gummersbach besuchte, fiel meine Entscheidung schnell auf das Modell Nebula*. Der Sneaker gefiel mir optisch auf Anhieb und bei der ersten Anprobe hatte ich auch ein gutes Gefühl.

Mittlerweile ist ein Jahr vergangen, in dem ich den Nebula Sneaker regelmäßig getragen habe. Meine Erfahrungen sind insgesamt sehr positiv. Der Nebula hat viele Vorteile und ich habe nur wenige Dinge, die mir an dem Wildling Sneaker missfallen. Hier meine Testeindrücke im Überblick:

Infos zum Nebula im Überblick

Das Besondere am Nebula* ist das maschenförmige Obermaterial, das wie eine Art Strickmuster aussieht. Das Strickmuster soll dem Nebula nicht nur optisch einen besonderen Look verleihen, sondern durch seine Luftdurchlässigkeit auch an warmen Tagen ein angenehmes Fußklima schaffen. Als Obermaterial verwendet Wildling eine Mischung aus Synthetik-Stoff und Schurwolle. Die weiche Schurwolle soll den Tragekomfort erhöhen und befindet sich auf der Innenseite. Das abriebfeste Synthetik-Strickgewebe sorgt auf Außenseite für Robustheit.

Die Sohle ist wie bei allen Wildlingschuhen* sehr dünn (um die 3 mm) und aus einer Mischung aus Gummi und Kork gefertigt, wobei der Recyclinganteil sehr hoch ist. Für eine minimale Dämpfung sorgt eine dünne Einlegesohle aus EVA (ein spezielles Dämpfungsmaterial).

Wie hoch ist der Tragekomfort im Wildling Nebula?

Wenn ich einen Barfuß-Sneaker für den Alltag trage, muss der Schuh nichts besonders „leisten“. Mir reicht es, wenn der Schuh mir ein Gefühl von Gemütlichkeit vermittelt und idealerweise auch optisch noch ganz gut rüberkommt. Und genau das erfüllt der Nebula* für mich.

Vor allem das Strickmuster sorgt dafür, dass man ein weiches Gefühl im Schuh hat. Das maschenartige Obermaterial ist so konzipiert, dass es den Fuß fest umschließt und man einen soliden Halt im Schuh hat. Gleichzeitig gibt es auch etwas nach, sodass ich nicht das Gefühl habe, dass das Obermaterial meine Fußbeweglichkeit einengt. Unangenehme Druckstellen sind hier fast ausgeschlossen.

Ein weiterer Vorteil des Strickmuster-Konzepts: es kommt viel Luft in den Schuh, sodass der Sneaker sich auch an wärmeren Tagen sehr angenehm trägt.

Was zu dem sehr angenehmen Tragekomfort beiträgt, ist das leichte Tragegefühl. Der Schuh wiegt etwa 220 Gramm bei Schuhgröße 44 und fühlt sich fast „schwerelos an“.

Wie intensiv ist das Barfuß-Feeling im Nebula Sneaker?

Wenn du die Einlegesohle weglässt, gehst du wie bei allen Wildling Barfußschuhen im Nebula fast wie barfuß. Das liegt an der sehr dünnen Sohle (ca. 3 mm), durch die du jede Unebenheit am Boden spüren kannst. Mit der leicht dämpfenden Einlegesohle ist die Barfußintensität spürbar weniger, aber immer noch sehr intensiv.

Wie gut sind Material & Verarbeitung?

Der Nebula Test hat unseren Erfahrungen, die wir von Wildling in Sachen Qualität haben, nur bestätigt. Die Materialien wirken sehr robust und langlebig. Auch nach einem Jahr meines Nebula Tests habe ich keine Schwachstellen entdecken können. Das Gleiche gilt für die Verarbeitung. Alles wirkt sauber vernäht und verklebt.

Wofür eignet sich der Nebula?

Für mich ist der Nebula* ein Alltags-Sneaker für Frühjahr und Sommer. Klar kann man den Schuh auch wie von Wildling vorgeschlagen beim Wandern und Laufen nutzen. Für leichte Wanderungen an trockenen Tagen passt das aus meiner Sicht.

Für anspruchsvoller Touren greife ich aber lieber auf spezielle Barfuß-Wanderschuhe zurück, da diese ein griffigeres Profil haben. Auch zum Laufen nehme ich lieber spezielle Barfuß-Laufschuhe, da bei diesen die Atmungsaktivität noch höher ist.

Und wie kommt der Nebula optisch an?

Selten bin ich auf einen Barfußschuh in den letzten Jahren so oft angesprochen worden, als auf den Nebula von Wildling. Die Reaktionen waren immer sehr positiv und mit der Frage verbunden: „Die sehen echt gut aus, wo hast Du die her?“. Für mich sieht der Nebula so aus, wie er sich trägt. Gemütlich und originell zugleich.

Größe & Passform

Ich habe mir den Nebula in meiner normalen Größe 44 bestellt – und der Sneaker passt damit sehr gut. An den Zehen habe ich noch ausreichend Platz. 

Die Passform ist für mich auch in Ordnung. Wenn du sehr schmale Füße mit einem niedrigen Spann hast, dann könnte die Schuhe aber etwas zu weit sein. Ich hab’ tendenziell eher nicht so breite Füße und muss die Schnürung wirklich ganz zuziehen, damit der Halt ok ist. Viel schmaler dürften meine Füße für einen guten Halt aber nicht sein.

Wie gut ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Der Nebula* kostet derzeit etwa 120 € im Wildling Shop. Ich finde, der Preis geht absolut in Ordnung – aus folgenden Gründen:

  • Bei anderen hochwertigen Barfußschuh-Marken zahlt man für einen Sneaker ähnlicher Qualität ungefähr den gleichen Preis, bei Marken wie Leguano* und ZAQQ* sogar mehr.
  • In dem Barfußschuh steckt eine gute Portion Nachhaltigkeit. Wildling verwendet generell Materialien, die sich gut recyceln lassen und baut recycelte Materialien auch mit in den Schuh ein. Die Sohle besteht zum Teil aus recyceltem Gummi und Kork.
  • Qualität & Verarbeitung sind sehr hochwertig.
  • Der Tragekomfort ist sehr hoch.

Aus den genannten Gründen finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis auch gut bis sehr gut.

Alternativen zum Nebula

Wenn dir der Nebula beziehungsweise die Wildling Schuhe optisch nicht so zusagen, du aber auch einen bequemen Sneaker mit viel Barfußfeeling suchst, dann empfehle ich dir diese Barfußschuhe als Alternative:

Der Leguano aktiv* kommt nicht nur optisch etwas sportlicher rüber, er ist tatsächlich ein toller Allrounder für Alltag und Sport. Preislich musst du bei knapp 150 Euro aber etwas tiefer in die Tasche greifen.

ZAQQ Sneaker*: Eine große Auswahl an Barfuß-Sneakern hat der Hersteller ZAQQ. Das Design der ZAQQ Sneaker folgt eher dem Lifestyle-Aspekt, mit vielen bunten, aber auch dezenten Farben. Preislich liegen die Sneaker bei um die 150 Euro.

Viele weitere Alternativen findest du auch in unserem Ratgeber Artikel:

Barfuß-Sneaker – bequem & stylisch durch den Alltag >

Mein Fazit zum Wildling Nebula

Nebula Sneaker von Wildling
  • Tragekomfort
  • Design & Optik
  • Qualität & Verarbeitung
  • Preis-Leistung
4.8

Fazit

Toller Barfuß-Sneaker mit tollen Design, sehr bequemen Tragegefühl uns sehr guter Qualität.

Der Nebula von Wildling* ist ein toller Barfuß-Sneaker für wärmere Jahreszeiten. Die Idee, das Obermaterial mit einer Art Strickmuster zu gestalten, ist nicht nur optisch sehr gelungen. Sie sorgt auch für einen großartiges und gemütliches Tragegefühl. Denn das Obermaterial gibt den Füßen einen guten Halt, ist aber gleichzeitig schön flexibel. Fuß und Zehen haben viel Bewegungsfreiheit.

Gut gefällt mir auch die angenehme Einlegesohle. Sie dämpft ein wenig, ohne das Barfußerlebnis besonders zu mindern.

Wenn du einen bequemen und gemütlichen Barfuß-Sneaker suchst, der auch optisch gut ankommt, dann kann ich dir den Wildling Nebula absolut empfehlen.  

Teilst Du gerne?
Scroll to Top